Foodie Diary – Ambach in Idstein

Hallo Ihr Lieben,

wie einige von Euch wissen, bin ich ein bekennender Foodie und eine notorische Essens Fotografin. Freunde und Bekannte nehmen es bereits mit einem Augenzwinkern hin, dass kein Gericht angerührt wird, bevor ich es gebührend abgeknipst habe. Heute gibt es deshalb den ersten von vielen „Food Flashback“ Posts, in denen ich Fotos von Restaurants, Bars und Leckereien mit Euch teile, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind.

Ich fange mit unserem „Stammlokal“ Ambach in Idstein an. Desi und ich haben in Idstein unsere Arbeitsstätte und es vergeht kaum eine Woche, in der es uns nicht nach Feierabend dorthin verschlägt.

Das Ambach findet Ihr „Am Hexenturm 9“ in 65510 Idstein. Die Küche zählt sich selbst zu den „Jungen Wilden“, welcher Klassiker und Neuheiten der deutschen Küche liebevoll fortentwickelt. Inzwischen haben wir einiges durchprobiert und sind bei den fantastischen Burgern hängen geblieben. Desweiteren trinken wir jedes Mal mindestens eine der selbstgemachten Limonaden. Das Ambiente ist Idstein untypisch sehr modern, aber dennoch rustikal. Zum Service können wir sagen, dass er sich immer Mühe gibt und auf die Wünsche der Gäste eingeht.

FullSizeRender

Im Apfelweinsud geschmorte Hähnchenkeulen
Im Apfelweinsud geschmorte Hähnchenkeulen

Schweinekotelett mit Pfifferlingen und Kartoffeln

Schweinekotelett mit Pfifferlingen und Kartoffeln
Schweinekotelett mit Pfifferlingen und Kartoffeln

AMBACH-Cheeseburger

AMBACH-Cheeseburger, Lachs Tartar und Winter Lasagne
AMBACH-Cheeseburger, Lachs Tartar und Winter Lasagne
Marinierter 16-Stunden-Schweinebauch
Marinierter 16-Stunden-Schweinebauch
Continue Reading